36 Gegründet wurde es 1989 mit der Mission die klassischen Künste ins digitale Zeitalter fortzuschreiben Deshalb wird es auch gele gentlich das digitale Bauhaus genannt Darüber hinaus ist das ZKM Heimat für Institute und Labors in denen wissenscha lich geforscht entwickelt und produziert wird Auch bietet es Gast künstlern die Bedingungen dafür Kunstwerke zu scha en Da her auch der Name Zentrum und nicht Museum Obwohl es auch Museen unter seinem Dach vereint das Museum für Neue Kunst und das Medienmuseum außerdem die Mediathek das Institut für Bildmedien das Institut für Musik und Akustik und das Labor für antiquierte Videosysteme In seiner Arbeit vereint das ZKM Produktion und Forschung Aus stellungen und Veranstaltungen Vermittlung und Dokumentation Damit hat es die Möglichkeit auf die schnellen Entwicklungen der Informationstechnologien und den Wandel der sozialen Struktu ren adäquat zu reagieren Als Mekka der Medienkünste so der Künstler Kurator und ZKM Vorstand Peter Weibel setzt sich das ZKM in eorie und Praxis mit den Innovationen der Kommuni kations und Informationstechnologien den dadurch freigesetzten Optionen für die Kunst und dem damit in Gang gesetzten gesell scha lichen Wandel auseinander ZKM Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe Das digitale Bauhaus Direkt vor unserer Haustür in Karlsruhe befindet sich eins der interessantesten Museen unse rer Zeit Das ZKM ist eine weltweit einzigartige Kulturinstitution ein Haus aller Medien und Gattungen ein Haus sowohl der raumbasierten Künste wie Malerei Fotografie und Skulptur als auch der zeitbasierten Künste wie Film Video Medienkunst Musik Tanz Theater und Perfor mance S E A S O N Herbst Winter 2017

Vorschau 170901_season-magazin Seite 36
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.